Wille zur Wahrheit

Copyright: Alle Bilder Christian Brachwitz

WILLE ZUR WAHRHEIT von Oliver Reese. Premiere am 12. Januar 2018 am Landestheater Linz 

Flachgau, Chiemgau, Salzburg, Pongau und Salzburg-Umgebung: Stationen einer Jugend auf „tödlichem Boden“. Thomas Bernhard hat sie aufgezeichnet: in seinen Erzählungen Die Ursache (Eine Andeutung), Der Keller (Eine Entziehung), Der Atem (Eine Entscheidung), Die Kälte (Eine Isolation) und Ein Kind.
Nationalsozialismus, Krieg, Armut und schlechte medizinische Versorgung in der Nachkriegszeit: Setting für diesen Zustand von Mangel und Verrohung ist ein Raum aus Sandsäcken. Einziger Einrichtungsgegenstand, die Reiseschreibmaschine, die dem Verzweifelten zur Heimat wird.

Premiere am 12. Januar 2018 am Landestheater Linz

Regie: Verena Koch
Ausstattung: Ute Lindenbeck
Videos: Valentin Huber
Dramaturgie: Franz Huber
Spiel:Lukas Heinrich – Friedrich Eidenberger – Johanna Malecki – Alexander Julian Meile – Christina Polzer
Vasilij Sotke